Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

Samstag, 18. September 2010

High School : )

Hey Guys :)
Lang nicht mehr geschrieben, deswegen hab ich unendlich viel zu sagen ;)
Also erstmal, Dienstag war mein erster Schultag - ENDLICH!
Zuerst musste ich zum Guidance Counsellor, der meinen Stundenplan gemacht hat. Austauschschüler sind da anscheinend Freshman oder Sophomore, also 9th oder 10th Grade. Ich durfte jetzt als Sophomore eingestuft werden, schonmal gut :) Ich habe einen typischen 10th Grader Stundenplan, der sieht so aus:
1. Choir (Chor), 2. World History (Welt Geschichte), 3. Geometry (Geometrie), 4. Plant Biology (Planzen Biologie), 5. English, 6. Spanish :) Die Fächer hat man jeden Tag in der gleichen Reihenfolge!

Die Schule fängt um 7:35 an und ist um 2:05 vorbei, danach hat man dann seine Sportteams ;)
Dann wurde mir noch die Schule gezeigt und ich hab meine Busnummern bekommen, ich darf mit einem dieser coolen gelben School Busses hinfahren :) :D Der kommt schon um kurz vor 7 !!! :D
Am Mittwoch bin ich das erste Mal damit gefahren und der hat nicht an meiner Haltestelle angehalten und ich war in einem anderen Ort :D, ich weiß nicht wie, aber IRGENDWIE hab ich den Weg gefunden innerhalb einer 3/4 Stunde :D :)), meine Gastmutter konnte mich nämlich nicht abholen..
Weil die Schule schon vor 1 Woche oder so angefangen hatte waren die TryOuts schon, aber ich kann wohl trotzdem noch in irgendein Sportteam, muss ich am Montag mal nachfragen :)
Dann war  jedenfalls schon die erste Stunde vorbei und ich bin dann zu World History gegangen ;) Alle Lehrer sind hier soooo nett ausser in English :/

Also in Choir, wo ich ja dann ab Mittwoch war müssen wir immer nur singen und am Anfang aufschreiben wie uns irgendein Lied gefällt, das ist ganz chillig ;) World History ist ziemlich einfach, der Lehrer ist suuuper, wir lesen immer nur Texte und beantworten dann Fragen dazu :P Geometry wäre auch ziemlich leicht, wenn ich die Begriffe alle könnte, gestern war der erste Test! In Plant Biology will die Lehrerin für ihre Räume einen Manager, Security und sowas haben, deswegen haben wir erstmal das Thema Bewerbungen gemacht, keine Ahnung, das ist ein bisschen seltsam :D In English lesen wir Literatur und sowas, das ist ziemlich schwer zu verstehen und der Lehrer ist total schnell, aber was solls. Gestern haben wir da unsere Grades bekommen und ich hab alles A+, hundert Prozent Leistung :O In English?! :D Naja, ich glaub das verschlechtert sich wohl noch^^
Spanish ist total cool, und ich habe total den Vorteil, weil ich schon Deutsch, Englisch, Französisch und ein bisschen Italienisch spreche und die anderen nur Englisch, und so sprechen die die Wörter dann auch aus. Und meine Lehrerin findet es so amazing, dass ich das gut kann, obwohl ich Spanisch auf Englisch lerne :D
Als wir Lunch hatten, das ist nach der 3. habe ich mich einfach zu irgendwelchen dazu gesetzt und mit denen geredet ;)
Die Schule an sich ist ziemlich wie im Film, mit den Lockern, Cafeteria,.... all das, ihr wisst was ich meine ;) Das einzige, was man im Film nieee sieht, ist, dass man zwischen den Stunden 5 Minuten Zeit hat um seine nächste Klasse in dem meeeeeeeeeega Schulgebäude zu finden, von Plant Biology zu English muss ich immer rennen, sonst schaff ich's nicht :D
Achja, und Hausaufgaben sind immer ziemlich viel wie ich finde, vielleicht auch weil ich ziemlich viel nachschlagen muss :P Außerdem schreiben die hier in jedem Fach fast jede Woche ein Quiz, heißt soviel wie Test.

Aber die meisten sind hier eh so faul, dass sie nichts machen und dann auch mal häufig 'skippen' :P
Nach der Schule ist's dann häufig auch stressig wenn wir noch irgendetwas machen und ich dann die Hausaufgaben so spät machen muss....
Jetzt ist aber erstmal Wochenende und wir waren gestern nach der Schule noch im Freizeitpark :) Jetzt muss ich auch mal los, einen Kuchen backen, weil heute das erste Treffen für die Austauschschüler von Aspect,der Organisation, ist :)
Grüße aus den Staaten ♥

Kommentare:

  1. Hallo Leonie,
    wir freuen uns das du nach den ganzen Turbulenzen deine Hostfamily gefunden hast. Das war sicherlich ganz schön aufregend. Wir finden es schön und sehr spannend das wir per Internet an deinen Auslandsaufenthalt teilnehmen können. Das war bei Tobias noch nicht üblich (glaube ich).
    Am Samstag haben wir deine Eltern zum traditionellen Zwiebelkuchen essen eingeladen.
    Sie werden sicherlich viel zu erzählen haben und wir freuen uns schon darauf.
    Wir wünschen dir weiterhin viel Spass und nur gute Erfahrungen.

    Viele liebe Grüsse
    Bernhard u. Gudula

    AntwortenLöschen
  2. Hurra :) ich hab´s geschafft!

    AntwortenLöschen